Pool im Sommer

blog_shooting_uitikon.jpg

Die Architekturfotografie bedarf eines hohen Einfühlungsvermögens in das Entwurfsdenken des gestaltenden Planers. Dies ist ein Prozess, der oft nicht ganz leicht ist. Meine Ausbildung und Erfahrungen als Architekt helfen mir oft dabei, Ecken zu entdecken, die den Entwurfsgedanken widerspiegeln und im besten Fall sogar tragen können.

Es gibt Situationen, da könnte jedes Kind einen dringenden Bedarf der entstandenen Elemente nachempfinden. Ähnlich war es bei mir heute. Fast 40 °C unter unverschatteter Sonne lösten einen fast unbändbaren Drang in mir aus, die Wasserqualität des neu gebauten Pools im Selbstversuch am ganzen Körper zu prüfen. Ich konnte widerstehen. Ach, ich springe nachher in den See und tu so als würde ich die ganze Stadt zu mir einladen. 

Das Ergebnis des Shootings können Sie übrigens hier begutachten: